Beerdigungen


Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.
Psalm 23, 1


Zur Kirchengemeinde gehören zwei Friedhöfe: Am Curslacker Deich 142, finden Sie den denkmalgeschützten, über 700 Jahre alten Friedhof.

Am Grashofweg 3 wurde der „Neue Friedhof" geschaffen.

Hier befinden sich neben traditionellen Einzel- und Familiengräbern auch Wahlgräber in Rasenlage. Es sind Erdbestattungen und Urnen möglich.

Ebenso gibt es dort unter den Bäumen Wahlgräber für Urnen.

Eine anonyme Bestattung ist nicht möglich.

Grabstätten können schon im Voraus ausgewählt und reserviert werden.

Das Friedhofsbüro gibt gerne Auskunft.

Voraussetzungen

Auf den Friedhöfen von St. Johannis zu Curslack können sich grundsätzlich alle Menschen beisetzen lassen. Für eine Trauerfeier in der Kirche sind eine Kirchenmitgliedschaft und die Begleitung durch einen/eine Pastor*in üblich.

  1. Termin
  • Termine werden in Absprache mit dem Friedhofsbüro gefunden.
  1. Kosten
  1. Kopie der Sterbeurkunde
  • Für eine Bestattung benötigen wir die Kopie der Sterbeurkunde. In der Regel geschieht die formale Absprache direkt mit Ihrem Bestatter.

Pastor Braun 040 – 723 702 41 · Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gemeindebüro/Friedhof:

Susanne Schrader 040 – 298 298 75 · Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Johannis zu Curslack
Rieckweg 3 | 21039 Hamburg | Tel.: 040 - 723 11 40

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung